Warten auf die Schwangerschaft

Deine Mama bald obdachlos?

Hallo Kleines,

die Pechstraehne reisst nicht ab.

Ich hatte ja vor kurzem einen Nervenzusammenbruch, weil ich einfach total ueberarbeitet war, hatte ja den Job fuer 3 Leute gemacht. Nun bin ich fuer einige Monate krankgeschrieben und stell Dir vor, die haben mein Gehalt und sogar mein Krankengeld eingestellt. Ich fuehle mich gerade, als wuerde ich gleich noch einen Nervenzusammenbruch kriegen. Ich kann die Miete nicht zahlen, die Autoversicherung, etc. Na, jetzt waere also wirklich ein schlechter  Moment ans Kinderkriegen zu denken.

Wie es wohl aussieht, werde ich die Wohnung aufgeben muessen und zu Deinem Papa ziehen muessen, aber seine Mutter will keine Tiere im Haus, also bleibt mir nix anderes uebrig als mit dem Hund und den Meerschweinchen in sein noch nicht fertiges Studio zu ziehen. Da ist noch kein Fussboden, keine Heizung kein Klo. Und warum, weil mein Arbeitgeber nicht zahlt und selbst wenn er naechsten Monat zahlen wuerde, waere es zu spaet.

Freunde von Deinem Papa suchen eine Wohnung, vielleicht wollen sie diese dann, waere ja nicht schlecht. Ich finde es aber schrecklich, denn ich liebe diese Wohnung  und diese Stadt.

Wann werde ich endlich etwas Glueck haben? Mir ist gerade zum Weinen zumute, am 5.2. muss ich auch wieder ins Krankenhaus weil was an meinem Eierstock waechst...ich muss stark bleiben, sonst gehe ich kapputt bei dem ganzen Stress.

Ich wuenschte, ich koennte etwas besseres schreiben,

Mama

26.1.07 03:31

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen