Warten auf die Schwangerschaft

Von Liebe erdrueckt ?

Ich weiss nicht, wie der Kommentar gemeint war, ich moechte nur etwas erklaeren

Ich wuerde mein Kind sicherlich nicht mit Liebe erdruecken, ich denke, dies ist falsch. Ich moechte, dass es ein selbstaendiger, unabhaengiger Mensch wird.

Weil ich mir ein Kind so sehr wuensche und es lieben werde, bedeutet es nicht, dass ich es erdruecken werde, ich denke, das ist die falsche Behauptung. Heutzutage wird es einem leider oftmals schwierig gemacht sich ein Kind zu wuenschen, bei manchen Leuten erscheint es sogar als asozial. Ich denke, Menschen, die so denken, haben keine Ahnung davon, wie schoen es ist und wieviel man dadurch gewinnt und auch gibt.

Manchmal frage ich mich, ob manche Leute verlernt haben zu lieben. Oder vielleicht haben sie Angst davor, oder Angst vor dem Zeugnis anderen Menschen.

Ich kann hier nur fuer mich sprechen, jeder Mensch ist anders, aber ich werde auf gar keinen Fall ein Muttchen sein, dass die ganze Zeit seine Kinder in einem goldenen Kaefig einsperrt (ich koennte einfach nie Hausfrau sein), denn ich mache auch eine Karriere und es ist nun mal so, dass manche Leute es schaffen. Ich sehe mich und mein Kind nicht als eine Einheit, sondern als zwei Individuen und ich bin einfach zu interessiert am Leben, um es fuer ein Kind ganz aufzugeben.

Ich hoffe, ich habe hier ein paar Vorurteile ausgeraeumt. Ich habe diesen Blog auch nicht, um ihn bewerten zu lassen, sondern um Erfahrungen auszutauschen, aber am allermeisten, um mit meinem Kinderwunsch klar zu kommen, denn so wie es bei mir gesundheitlich aussieht, werde ich ersteinmal keins haben koennen.

4.1.07 17:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen