Warten auf die Schwangerschaft

Lernerei

Hallo Liebes, ich habe die letzten paar Tage wie verrueckt gelernt . Es tat mir auch richtig gut. Ausserdem habe ich auch mit dem Abnehmen schon ein bisschen Erfolg: 2.5 kg, das ist allerdings bestimmt nur Wasser am Anfang, obwohl ich mich nun bemuehe ganz viel Wasser  zu trinken. Gerade lese ich ein sehr langweiliges Kapitel.

Dein Papa ist uebrigens hier, aber heute Abend ist er mit einem Freund aus, ich bin zu Hause geblieben, weil ich eine ganz schlimme Erkaeltung habe  und das auch noch, wo ich doch angefangen habe mich so supergesund zu ernaehren! Verstehe einer die Welt!

Ansonsten geht es uns gut soweit, freut mich, dass der Papa hier ist, da kann ich auch viel besser einschlafen und sogar unser Hund ist ganz ausser sich for Glueck.

So, ich muss mich wieder an die Buecher machen, bis bald!

30.12.06 22:20, kommentieren

Klassische Musik und Abnehmen

Hallo Kleines, sieht so aus, als wuerde es diesen Monat wieder nix werden mit dem Schwangersein. Mama und Papa haben sich kaum gesehen und an Weihnachten bin ich gefluechtet, weil ich den Essens-Geruch nicht ausstehen konnte. Leider ist die Mama von Deinem Papa ein schreckliche Kuechin und hat auch noch zu Allem Entsetzen einen ganzen Truthahn in den Ofen geschoben, das hat dann so gestunken, dass mir furchtbar schlecht wurde. Ich finde sowas einfach barbarisch, deswegen sind Papa und ich auch Vegetarier.

Und noch was: Ich muss abnehmen. Habe ich ueberhaupt erwaehnt, dass ich vor Lauter Frust dauernt am Essen war? 72.9 kg, ich kann mich noch an eine Zeit erinnern, an der 60 kg meine Grenze waren. Heute Morgen habe ich mich dann entschieden etwas dagegen zu unternehmen und es klappt soweit ganz gut. Ich muss nur am Ball bleiben

Ich habe auch eine Art Online-Tagebuch fuer's Abnehmen angelegt: www.abnehmen.com

Gestern war ich in einem Babygeschaeft...die Sachen dort waren so suess. Ich habe Dir einen kleinen Elefanten gekauft und eine CD mit klassischer Musik fuer Schwangere. Ich hoere sie mir auch gerade an, die Musik ist wirklich sehr entspannend. Da, sowas will ich auch!!!

Ach, gerade bin ich ein bisschen in einem Tief. Ich bin heute morgen ganz frueh aufgestanden und habe einen langen Gassigang gemacht und fuehlte mich ganz wohl, aber nun fehlst Du mir wieder ganz schlimm. Als ich gestern diese schoenen Babysachen sah, da wurde mir schon ganz anders. Ich habe mir Dein Lachen vorgestellt und wie wir zusammen durch den Laden laufen und Du suchst Dir was schoenes aus. Und wie wir dann zusammen auf der Couch sitzen und Knuddeln, oder wie Du zwischen mir und Papa einschlaefst und wir uns in die Augen schauen und kaum glauben koennen, was fuer ein Wunder Du bist. Ich sehne mich so sehr nach diesen Momenten.

Deine Mama

27.12.06 17:09, kommentieren

Sandwich!

Hallo Kleines!

 Ich war heute morgen schon einkaufen, habe mir auch einen Sandwichtoaster gekauft. Dein Papa beschwert sich immer, dass ich keinen Toaster will, aber ein Sandwichtoaster ist immer was feines. Jetzt kann ich mir immer ganz leckeres vegetarisches Fruehstueck machen.

Ansonsten werde ich noch heute einige Dinge wie Bankbesuch und Weihnachtsgeschenke machen muessen... Dann habe ich das ganze endlich hinter mir. Am Sonntag fahre ich dann zum Papa.

Unser Hund ist uebrigens ganz schoen dick geworden (so wie ich  , also werde ich ihn ueber Weihnachten durch die Gegend scheuchen und mich auch gleichzeitig etwas mehr bewegen. Er ist auch ein ganz schoenes Schleckermaeulchen, gestern hat er dermassen gesabbert, als ich Fruehstueck vorbereitet habe, so habe ich ihn wirklich noch nie gesehen, duck DIr das doch mal an:

Gestern und vorgestern habe ich auch ganz viel fuer die Uni getan, tat mir auch sehr gt. Ich werde wohl auch nicht mehr an die Arbeit zurueck gehen, ich schaffe es sonst mit der Uni nicht.

Uerigens habe ich letzte Nacht mit meiner Freundin Franzi per MSN messenger geredet, sie ist ja seit einem halben Jahr in NY, das tat wirklich gut mit ihr zu reden und wir haben auch ueber meinen Kinderwunsch gesprochen. Sie haelt die Daume gedrueckt. Einen Eisprung konnte ich bisher noch nicht festellen seltsamerweise. Sonst spuere ich ihn immer, aber irgendwie war noch nix. Ich muss mal gucken, ob der vielleicht erst kommt.

Ich werde langsam mal anfangen hier ein paar mehr Fotos raufzuladen, so mit der Zeit wird dann hoffentlich der Blog ein bisschen besser.

So mein liebes, vielleicht melde ich mich spaeter nochmal, muss jetzt noch was tun (fruehstuecken und dann zur Bank).

Mama

22.12.06 09:49, kommentieren

Wieder zu Hause

Ich kann einfach nicht an die Arbeit, es macht mich fertig, naja.

Werde morgen mal zum Arzt gehen und gucken, was er sagt, daher gibt es nix zu schreiben.

20.12.06 01:49, kommentieren

Muede, Muede, Muede

Muede bin ich, richtig muede. Dein Papa ist gerade beim Weihnachtsessen mit der  Arbeit und schon ein bisschen betrunken.  Jetzt ueberlege ich mir natuerlich, ob es sich ueberhaupt lohnt so frueh loszufshren, wo er doch ohnehin betrunken ist.

Ich werde wahrscheinlich ersteinmal einen Powernap haben und dann spaeter losfahren...

An der Arbeit war es ok, trotzdem wuerde ich meine Zeit viel lieber zu Hause verbringen. An Kinderwunsch hatte ich heute wieder nicht viel denken koennen, war einfach zu muede. Ich habe allerdings wie jeden Tag meine Folsaeure-Tablette genommen.

So, nun gehe ich aber ersteinmal ins Bett.

15.12.06 19:09, kommentieren

Wieder an der Arbeit

Halloele, gestern war ich wieder an der Arbeit, es war ganz ok und das ist auch schon alles, was ich dazu schreiben werde. Es ist einfach nicht der Rede wert. Ich schlucker weiterhin meine Folsaeure-Tabletten und werde dann heute Nachmittag gleich nach der Arbeit zu Deinem Papa fahren. Ansonsten gibt es wirlich nicht viel zu berichten. Achja, ich habe eine sehr schlechte Note fuer meinen letzten Kurs bekommen, muss mich also ins Zeug legen um noch eine 2 im Abschluss zu bekommen. Ich hatte so wenig Zeit mich ansonsten mit meinem Kinderwunsch zu befassen, es ist schon wirklich unglaulich. Hoffentlich wird dieses Wochenende schoen. Mama

15.12.06 03:27, kommentieren

Morgen wieder an die Arbeit

Halloechen,

heute war ein ganz normaler Tag, nix besonderes. Ich habe mich ein wenig um Tierrechte informiert und habe iene Email an Turkish Airlines geschickt, weil die ein Kamel gekauft und am Flughafen geopfert haben, um das 100. Flugzeig zu feiern. Mal sehen, was die antworten, falls die sich ueberhaupt melden. Wenn dann einmal schreiben kannst, hoffe ich, dass wir zusammen etwas unternehmen koennen.

Am 19. habe ich meinen Eisprung, also werde ich dieses Wochenende wieder zum Papa fahren. Waere schoen, wenn es diesen Monat klappen wuere.

Bis bald,

Deine Mama

13.12.06 23:34, kommentieren